Naturschauspiel „Ybbstaler Narzissenblüte“

Frühlingstipp für Blumenfreunde: Ein bunter Veranstaltungsreigen zur Narzissenblüte reicht über fünf Ybbstal-Gemeinden – Auftakt in Lunz am See.

Das im Süden des Mostviertels gelegene Ybbstal zeichnet sich durch seine landschaftliche Vielfalt und Schönheit aus.

Hier, in den Gemeinden Lunz am See, Göstling an der Ybbs, St. Georgen am Reith, Hollenstein an der Ybbs und Opponitz, gedeiht auf Wiesen und Hängen die weiße, sternförmige Narzisse, die – je nach Höhenlage – von Mitte Mai bis Mitte Juni blüht.

Narzissen-Kurzurlaub

Im Rahmen des Veranstaltungsreigens „Ybbstaler Narzissenblüte“ lernen Sie die botanische Schönheit dieser seltenen Blumenart kennen. Ein mehrtägiger Aufenthalt zur Zeit der Ybbstaler Narzissenblüte lohnt sich, da in den fünf Gemeinden ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt geboten wird.

Besuchen Sie das Tal der Narzissen – und lernen Sie eine weitere Facette des wilden Mostviertels kennen!

 

Ybbstaler Narzissenblüte Folder