Lackenhof am Ötscher - Trainingszentrum Ötscherwiese

Langlaufloipe ausgehend von Lackenhof, Trainingszentrum Ötscherwiese

Vollbild
Höhenprofil

3,33 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 3,33 km
  • Aufstieg: 23 Hm
  • Abstieg: 22 Hm
  • Dauer: 0:55 h
  • Niedrigster Punkt: 884 m
  • Höchster Punkt: 910 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: Lackenhof am Ötscher - Trainingszentrum Ötscherwiese

Kurzbeschreibung

FIS-homologierte Rennstrecke - ob Klassisch oder Skating - das Trainingszentrum Ötscherwiese ist für alle Könnerstufen geeignet!

Beschreibung

Das Trainingszentrum Ötscherwiese bietet auf einer Länge von 2,1 km eine Rundtour an, die sich für alle Könnerstufen eignet. Bei einer Verschnaufpause werden Sie im Haus Österreich bei Familie Digruber mit regionalen Schmankerln verwöhnt. Das Haus Österreich liegt in unmittelbarer Nähe zum Loipeneinstieg. Ebenso finden Sie im Langlaufcontainer einen Getränke- und Snackautomaten, wo Sie Kleinigkeiten für zwischendurch erwerben können.

Startpunkt der Tour

Lackenhof, Trainingszentrum Ötscherwiese

Zielpunkt der Tour

Lackenhof, Trainingszentrum Ötscherwiese

Wegbeschreibung für: Lackenhof am Ötscher - Trainingszentrum Ötscherwiese

Auf den Flächen der Ötscherwiese befindet sich eine Rundtour, für alle Könnerstufen, klassisch und skating gespurt.

Anfahrt

A1 Abfahrt Ybbs - B25 nach Gaming - Abzweigung Grubberg B71 bis Langau/Maierhöfen - links nach Lackenhof abzweigen - in Lackenhof ebenfalls links abzweigen - Parkplatz Ötscherwiese, Haus Österreich, Fam. Digruber

Parken

Parkmöglichkeit beim Haus Österreich, Fam. Digruber

Öffentliche Verkehrsmittel

Mostviertel-Linie MO 21 oder mit dem Postbus. Fahrplanauskunft unter www.vor.at,  T +43 810/222324

Weitere Infos / Links

Ötscher Tourismusbüro, Teichwiese 1b, 3295 Lackenhof, T +43 7480/20020, info@lackenhof.at, www.lackenhof.at

Kartenempfehlungen

Langlauffolder - Langlaufen in Lackenhof am Ötscher, erhältlich im Ötscher Tourismusbüro

Tipp des Autors

Unbedingt Zeit nehmen für Rudi´s Ripperlspezialitäten im Haus Österreich bei Fam. Digruber!