Genusswandern

Elsbeerweg zur Gföhlberghütte

Vollbild

Höhenprofil

4,01 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 4,01 km
  • Aufstieg: 236 Hm
  • Abstieg: 235 Hm
  • Dauer: 1:00 h
  • Niedrigster Punkt: 618 m
  • Höchster Punkt: 845 m

Eigenschaften

  • Geheimtipp
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Details für: Elsbeerweg zur Gföhlberghütte

Kurzbeschreibung

Von beiden Seiten (Klammhöhe bzw. Stollberg) geht man rund 1 Stunde bis zur Gföhlberghütte. Entlang des abwechslungsreichen Weges über Wiesen und durch Wälder öffnen sich immer wieder schöne Ausblicke. Elsbeerbäume verteilen sich vom Stollberg kommend beinahe entlang des gesamten Weges, besonders viele stehen nahe der Hütte. Die Alternative, der Gföhlberg Achter, umrundet in einer Schleife den Gföhlberg und seinen kleinen Bruder Kasberg.

Elsbeer-Genusspartner: Gföhlberghütte.

Startpunkt der Tour

Klammhöhe (Wirtshaus zur Kammhöhe, Klamm 46, 3053 Laaben) oder Einstiegsstelle Stollberg (etwas entfernt Kreuzwirt)

Zielpunkt der Tour

Gföhlberghütte (in der Mitte der Strecke)

Anfahrt

Westautobahn A1, Abfahrt Altlengbach (Exit 35),

Kreisverkehr Richtung Hainfeld ins Laabental L119

bis zur Klammhöhe (Startpunkt Klammhöhe) oder vorher in Klamm rechts abbiegen Richtung Stollberg (Einstieg Stollberg, links vor höchster Erhebung der Straße)

Parken

Parkplatz des Wirthauses Klammhöhe und Parkplatz Stollberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalzug von St. Pölten oder Wien West nach Neulengbach Markt oder Eichgraben/Altlengbach. Mit dem ÖBB-Bus nach Laaben/Klamm, Haltestelle Klammhöhe

Weitere Infos / Links

Gemeinde Brand Laaben

3053 Laaben, Laaben 100

gemeinde@brand-laaben.at

 

Elsbeerverein - Verein zur Erhaltung, Pflege und Vermarktung der Elsbeere

Mayerhöfen 1

norbert@elsbeerreich.at

 

Region Elsbeere Wienerwald

Hauptplatz 2(9, 3040 Neulengbach

office@elsbeere-wienerwald.at

 

WIR Regionalbüro Adresse

3040, Neulengbach, Hauptplatz 2/9

office@wir-region.at

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Sicherheitshinweise

Keine Kreuzungspunkte mit höherrangigen Straßen

Karte

ÖK 56 und 57 1:50.000

Tipp des Autors

Ein besonderes Naturerlebnis bietet eine Wanderung im Vorfrühling zur Schneeglöckchenblüte – am besten an der Wegkreuzung bei dem Bankerl mit Elsbeerbaum den Weg zum Gföhlberggipfel nehmen.

Insbesondere vom Stollberg kommend finden Sie zahlreiche Elsbeerbäume unterschiedlichstem Alter, von der Elsbeer-Schule bis zum „alten Mann“ nahe dem Schneeberg-Blick bei der Gföhlberghütte.