Museum

Bauernhausmuseum Ablaß

Beschreibung

Inmitten des Natur- und Landschaftsschutzgebietes unweit des Hochmoores, auf dem Hochplateau Hochreit in 832 m Seehöhe liegt das Altbauernhaus Ablaß.

Auf diesem 300 Jahre alten Hof betreibt Familie Zettel eine urige Jausenstation und ein Bauernhausmuseum. Im Erdgeschoss befinden sich gemütlich eingerichtete Stuben mit Kachelöfen. In der Küche sind die Einrichtung, der Kachelofen aus 1925 und der Brotbackofen für das köstliche Holzofenbrot noch voll in Verwendung. Die Museumsräume erstrecken sich über das Ober- und Dachgeschoss. Es werden die Wohn- und Schlafmöglichkeiten um 1900 vorgestellt. Die in großer Menge am Hof vorhandenen Geräte und Einrichtungsgegenstände zeigen vom früherem Handwerk. Außerdem existiert im Dachgeschoss noch eine Fleischselch, die nach wie vor in Betrieb ist.

Im Sommer können Sie gegen Voranmeldung das Museum im Rahmen einer Führung besuchen!

Preise

  • Einzelperson:
    € 4,00
  • Kinder:
    € 2,00
  • Führungen:
    € 40,00