Narzissenblüte, © Mostviertel Tourismus GmbH

Blumen so weit das Auge blickt

zum Reiseplaner hinzufügen

Eine Kooperation für mehr Biodiversität

Die vier Ybbstal-Gemeinden Hollenstein an der Ybbs, Göstling an der Ybbs, Lunz am See und Opponitz unterstützen im Projekt „Narzissen- und Orchideenwiesen im Ybbstal“ den Erhalt dieser regionalen und artenreichen Naturschätze.
Dazu haben die Gemeinden gemeinsam mit der LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich und der Schutzgebietsbetreuung Mostviertel bewusstseinsbildende Maßnahmen entwickelt: von Schautafeln bis zu Unterrichtsmaterialien, vom Blumenquartett bis zu Naturführungen.

In jeder Projektgemeinde wurden Schautafeln bei naturschutzfachlich besonders hochwertigen Wiesen errichtet.

Bitte beachten Sie: Diese Flächen sind sehr selten geworden und naturschutzfachlich von allerhöchstem Wert.

Herzlichen Dank an die BewirtschafterInnen für die wertschätzende Pflege im Einklang mit der Natur!

Wenn Sie sich für weitere Veranstaltungen im Naturland Niederösterreich interessieren, klicken Sie bitte HIER!

Geführte Wanderungen und Radtouren mit Ökologe und Blumenfotograph David Bock finden Sie HIER!

Narzissen und Orchideen: Schauwiesen in den Ybbstaler Alpen