Pisten- und Tourengehen am Ötscher

zum Reiseplaner hinzufügen

NEU für Tourengeher

Route „Ötscher-Schutzhaus“

Die markierte Aufstiegsroute „Ötscher-Schutzhaus“ ist während der Betriebszeiten der Ötscherlift-Gesellschaft m.b.H. zugänglich.

Die Route startet am hinteren Parkplatz im Weitental. Von dort verläuft sie entlang der Straße bis zum Waldrand. Dort biegt der Weg nach rechts ab, durch den Wald geht es leicht bergan weiter. Nach einigen Minuten gelangt man auf die Piste #2 vom Großen Ötscher. Die Aufstiegsroute ist am äußerst linken Pistenrand von unten gesehen. Etwas weiter oben biegt man links auf den Skiweg. Nach einer Rechtskehre geht es weiter am Skiweg Richtung Piste #2. Kurz danach verläuft die Aufstiegsroute links in den Wald hinein. Von dort an befindet man sich abseits der Skipisten im bewaldeten Gebiet. Der Aufstieg bis zum Schutzhaus ist markiert.

Der obere Teil der Aufstiegsspur (im bewaldeten Gebiet) ist nicht für die Abfahrt frei gegeben.

Die Abfahrten müssen über die Pisten der Ötscherlift-Gesellschaft m.b.H. während der Betriebszeiten getätigt werden.

Tourenabende

An jedem Dienstag und Freitag sind die Pisten #1 und #2 auf den Großen Ötscher ab 16:30 als Skiroute für die Pisten-/ Tourengeher geöffnet. Ab 20:30 gilt auf allen Pisten der Ötscherlift-Gesellschaft m.b.H. die Pistensperre.

 

Ötscher Bergbahnen