Auf den Prochenberg

Wandertour ausgehend von Ybbsitz, Ortszentrum

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

11,92 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 11,92 km
  • Aufstieg: 734 Hm
  • Abstieg: 733 Hm
  • Dauer: 3:30 h
  • Niedrigster Punkt: 412 m
  • Höchster Punkt: 1.111 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit

Details für: Auf den Prochenberg

Kurzbeschreibung

Die Aussichtswarte am Prochenberg bietet einen herrlichen 360° Blick auf die umliegenden Berge. Eine schöne Rundtour am Ybbsitzer Hausberg.   

Beschreibung

Von der Perle des kleinen Ybbstals, Ybbsitz, geht es zunächst auf der Asphaltstraße relativ steil bis zum Bauernhof Haselsteiner, wo der richtige Wanderweg beginnt. Es geht schön durch den Wald, abwechselnd steiler und flacher, sehr ruhig gelegen und bereits immer wieder mit toller Aussicht in Richtung Alpenvorland. Vorbei am kleinen Gipfel quert man immer wieder die Forststraße und erreicht nach rund 2h die Aussichtswarte direkt neben der Prochenberghütte in 1.150m Seehöhe. 

Nach der Jause geht es kurz ein Stück weiter bis zum Gipfelkreuz und über die Westseite des Prochenbergs zum Teil steil bergab auf einem guten Wanderweg in Richtung Prollingtal und die letzten Meter entlang der Schmiedemeile zurück ins Ortszentrum. 

Startpunkt der Tour

Ybbsitz, Ortszentrum

Zielpunkt der Tour

Ybbsitz, Ortszentrum

Wegbeschreibung für: Auf den Prochenberg

Aufstieg – Markierung Nr. 33/34 – links an der Pfarrkirche Ybbsitz vorbei, die Prochenbergstraße aufwärts zu den Höfen Groß- und Klein- Haselstein – 1 Std.

Von hier auf einem Steig unterhalb der Haselsteinmauer empor zum Heimkehrerkreuz am Haselstein, weiter über die Modelwiese aufwärts und durch den Stiftswald zur Prochenberghütte. Schöne Aussicht vom Kreuzkogel, 5 min von der Hütte.

Abstieg – Markierung Nr. 34/06 – über Mitterlehen, Bauernschrotmühle, durch die Not, nach Ybbsitz – 2 Std.

Die Prochenberghütte ist vom 1. Mai bis 26. Oktober an Sonn- und Feiertagen (Juli, Aug. u. Sept. auch an Samstagen) bewirtschaftet.

 

Anfahrt

A1 Abfahrt Öd - Richtung B 1 - links Richtung Waidhofen/Ybbs abbiegen und den Wegweisern nach Waidhofen folgen (B 121) - den Wegweisern nach Ybbsitz folgen (B 31, danch B 22) - Ybbsitz

Parken

Ybbsitz

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 16.09.2021

Tourismus-IG Ybbstaler Alpen

info@ybbstaler-alpen.at

43-7442-93049

www.ybbstaler-alpen.at

Sicherheitshinweise

Verpflegung mitnehmen! Die Runde ist länger als man glaubt!

Kartenempfehlungen

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte

Tipp des Autors

Besuchen Sie nach der Tour das Ferrum - Welt des Eisens, im Ortszentrum von Ybbsitz, eine beeindruckende Ausstellung zum Schmiedehandwerk.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour