Reinsbergrunde

Rennradtour ausgehend von Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

64,21 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 64,21 km
  • Aufstieg: 1.147 Hm
  • Abstieg: 1.147 Hm
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 349 m
  • Höchster Punkt: 741 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • Geheimtipp

Details für: Reinsbergrunde

Kurzbeschreibung

Alles was das Radlerherz begehrt! Anspruchsvolle Runde mit schönen Anstiegen, netten Ausblicken und topspeed-Abfahrten.

Beschreibung

Wir starten ins "Urltal", über die Anstiege zum Christophorus-Hubschrauber-Landeplatz und die Grestner Höhe weiter bergab nach Gresten. Hier geradeaus weiter bis man nach 3km zur Abzweigung nach Reinsberg kommt. Dort rechts auf die L6155.

Gleich nach der Ortsdurchfahrt Reinsberg beginnt ein 3km langer Anstieg. Es folgt die Abfahrt mit einigen teilweise unübersichtlichen Kurven - Vorsicht!

Im Tal biegen wir an der Kreuzung zur L92 rechts ab Richtung Gresten, verlassen diese aber bald wieder scharf nach links Richtung "Zellhof" auf die L6169. Nach 1km nun rechts Richtung Maria Seesal zu einem wirklich knackigen Anstieg über 2km -  wie gemacht für "Berggemsen"!

Die folgende Abfahrt hat den Beinamen "100er-Berg" und erfordert mit knapp 20% bergab auf schnurgerader Straße vollste Konzentration. Hier sind persönliche Topspeeds keine Seltenheit, aber ACHTUNG: Nach dem steilen Waldstück wird es kurviger -> bremsen!

Über Ybbsitz und die B22 rollt es abschließend flott zurück nach Waidhofen.

 

Startpunkt der Tour

Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

Zielpunkt der Tour

Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

Wegbeschreibung für: Reinsbergrunde

Waidhofen an der Ybbs/Schlosshotel - Urltalstraße Richtung St. Leonhard am Walde L93 - nach 4 km auf die L6190 rechts Richtung "Putzmühle" - Anstieg zum Christophorus-Hubschrauber-Landeplatz - rechts Abfahrt Richtung B22 - links auf die B22 - Grestner Höhe - Gresten - B22 - nach 4 km rechts Richtung Reinsberg auf die L6155 - Reinsberg - Anstieg auf den Reinsberg - Abfahrt zur L92 - rechts Richtung Gresten - nach ca. 4 km links auf die L6169 - nach 1 km rechts Richtung Maria Seesal - "100er-Berg" - Abfahrt Richtung Ybbsitz - Untermühl - rechts Richtung Ybbsitz - links auf die B22 - Ybbsitz - Waidhofen an der Ybbs

Anfahrt

Von der Autobahn A1 kommend: Abfahrt Amstetten West, B121 bis Waidhofen an der Ybbs

Parken

Es gibt mehrere Park & Ride Möglichkeiten: http://waidhofen.at/parkplaetze

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der ÖBB (Rudolfsbahn) ab/über Amstetten. 

Sie können Ihr Fahrrad in den meisten Nah- und Fernverkehrszügen mitnehmen. In Österreich brauchen Sie dafür ein spezielles Radticket, außerdem können Sie Wochen- oder Monatskarten für Ihr Fahrrad kaufen. Für internationale Strecken bieten die ÖBB das Biking International Ticket an.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 19.09.2021

Tourismus-IG Ybbstaler Alpen

Schlossweg 2

3340 Waidhofen/Ybbs

www.ybbstaler-alpen.at/rennrad

info@ybbstaler-alpen.at

+43-7442-93049

 

Ausrüstung

Rennrad (Übersetzung von z.B. 34/27 ist anzuraten, der letzte Kilometer am letzten Berg hat fast 20%)

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei der Einmündung der Abfahrt vom Hubschrauber auf die Bundesstraße B22. Oft schottriger Kreuzungsbereich und schlecht einsehbare Kreuzung nach hohem Tempo. 

Achtung auf scharfe und zum Teil eng zumachende Kurven in der Abfahrt vom Reinsberg!

Am Ende der steilen Abfahrt vom "100er-Berg" nicht zu spät bremsen - die folgende Kurve ist bei diesem Tempo enger als sie aussieht bzw. Vorsicht auf Gegenverkehr!

Kartenempfehlungen

Rennradkarte Mostviertel Tourismus

erhältlich im Tourismusbüro

Tipp des Autors

Kräfte gut einteilen als jeder Anstieg schwieriger ist als der zuvor!

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour