Schauwiese Seisenbachau

Naturerlebnis

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Die Seisenbachau ist ein ganz besonderer Hotspot der Biodiversität. Auf einem intakten und mächtigen Torfkörper ist ein Mosaik aus Niedermoor, Feuchtwiesen und Borstgrasrasen entstanden.
Die mit weit über 80 Pflanzenarten sehr artenreiche Vegetation wird von Pfeifengras, Bürstling, Kleinseggen und Wollgräsern bestimmt. Zahlreiche beeindruckende und gefährdete Blütenpflanzen, darunter etliche Orchideen, finden hier noch geeignete Lebensbedingungen vor.
Derartige Flächen sind sehr selten geworden und naturschutzfachlich von allerhöchstem Wert.

Hier finden Sie folgende besondere Pflanzenarten:

  • Breitblatt-Knabenkraut
    (Dactylorhiza majalis)
    Orchideengewächs
    Anfang Mai bis Ende Mai
  • Groß-Zweiblatt
    (Listera ovata)
    Orchideengewächs
    Ende Mai bis Ende Juni
  • Mücken-Händelwurz
    (Gymnadenia conopsea)
    Orchideengewächs
    Juni bis Mitte Juli
  • Geflecktes Fingerknabenkraut
    (Dactylorhiza maculata)
    Orchideengewächs
    Mitte Juni bis Mitte Juli
  • Zweiblättrige Waldhyazinthe
    (Platanthera bifolia)
    Orchideengewächs
    Mitte Juni bis Mitte Juli
  • Sumpf-Stendelwurz
    (Epipactis palustris)
    Orchideengewächs
    Juli

Das Ybbstal ist ein Hort seltener Blumen und Pflanzen. Sie möchten mehr über Narzissen, Orchideen und Co. erfahren? Weitere Schauwiesen, Ausflugs- und Urlaubstipps, einen informativen Folder und Termine zu Naturführungen finden Sie unter www.narzissenbluete.at!

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Schauwiese Seisenbachau

    3345 Göstling an der Ybbs
    AT

    Website: www.narzissenbluete.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung