Klein, aber fein: der Maiszinken in Lunz am See

Das Skigebiet Maiszinken im Bergsteigerdorf Lunz am See ist für die Kleinsten der ideale Ort, um die ersten Schwünge in den Schnee zu ziehen.

Der Maiszinken hoch über dem Lunzer See ist mit viereinhalb Naturschnee-Pistenkilometern, Kinderspielwiese und sonniger Lage vor allem bei Familien überaus beliebt. Ein Ausflug lohnt sich allemal: Das Skigebiet Maiszinken überzeugt durch Charakter und sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Anfänger gibt es die Kinderspielwiese mit Märchenfiguren und kostenlos benutzbarem Zauberteppich sowie den Mittelausstieg beim Doppelschlepplift. Fortgeschrittene finden drei Naturschnee-Pisten mit einer Gesamtlänge von viereinhalb Kilometern vor.

Die Imbisshütte, das Almgasthaus Rehberg und die Skistube Moas sorgen am Maiszinken für das leibliche Wohl.

Nutzen Sie auch den kostenlosen Skibus Ötscher-Hochkar (Rufbus ins Skigebiet Maiszinken). Informationen und den Skibusfolder erhalten Sie beim Tourismusverein Lunz am See: T +43 7486/8081-15, E info@lunz.gv.at.

Anlagen & Pisten

  • 1 Doppelschlepplift
  • 1 Zauberteppich
  • 3 Pisten (4,5 km)

Betriebszeiten

Der Skibetrieb wurde für die Wintersaison 2017/18 eingestellt! Das Team der Maiszinkenlifte freut sich auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison!

Skipasspreise

Alle Skipasspreise sind auf www.maiszinken.at aufgelistet.

Kontakt

Maiszinken Lifte
3293 Lunz am See
Schneetelefon: T +43 7486/8434
www.maiszinken.at

Ab auf die Loipe!

Von der Piste auf die Loipe: Unweit des Skigebietes Maiszinken – zwischen Lunzer See und Ortszentrum – verläuft die 3,6 Kilometer lange Seeauloipe.

www.maiszinken.at Webcam Lunz am See Aktuelle Schneeberichte: Maiszinken in Lunz am See