Rennradevents 2024

Merkliste aufrufen merken

Dieses Jahr hält der Radsport wieder so einige Highlights für Fans und Rennrad-Begeisterte bereit.

Die Ybbstaler Alpen haben hinsichtlich Rennrad-Events eine hohe Tradition und lange Geschichte.

Vom Uniqa-Classic (ehemals Wien – Gresten – Wien) vor über 20 Jahren bis zu den Staatsmeisterschaften 2023 haben die Radprofis bereits oft die Vorzüge und Schönheiten, aber auch die topographischen Herausforderungen des alpinen Mostviertels im Renntempo erlebt. Ebenso können Hobbyfahrer:innen die Region jährlich bei verschiedenen Veranstaltungen rund ums Rennrad kennenlernen.

Die Event-Highlights im heurigen Jahr 2024

So, 26. Mai 2024
Voralpen-Radmarathon Waidhofen an der Ybbs
Die verkehrsarme Strecke durch die Rennradregion der Ybbstaler Alpen im Mostviertel überzeugt vor allem landschaftlich. Die 800 Höhenmeter verteilen sich auf zwei Anstiege in der ersten Hälfte der knapp 100km langen Runde, ehe im zweiten Teil entlang der Ybbs ordentlich Tempo gemacht wird. Besonderes Zuckerl: Schnittgruppen (30kmh + 34kmh) für echte Hobbyfahrer:innen.
Mehr dazu!

So, 2. Juni 2024
Ybbstaler Alpen Radtag: Radberg Hochkar Bergzeitfahren für Jedermann/-frau im Rahmen der 4. Etappe der Sportland Niederösterreich Womens Tour
790 Höhenmeter verteilt auf 8,8km sind auf der großteils neu asphaltierten Hochkar-Alpenstraße ins höchstgelegene Ski- und Wandergebiet Niederösterreichs zurückzulegen. Nach dem Kampf gegen die Uhr und sich selbst können anschließend die Energiereserven in einer der zahlreichen Hütten inmitten der herrlichen Umgebung am Hochkar wieder aufgefüllt werden. Es wartet die Zielankunft der Schlussetappe der SPORTLAND Niederösterreich Womens Tour, welche mit Start in Waidhofen/Ybbs und durch die Ybbstaler Alpen am schweren Anstieg endgültig entschieden wird. Zur Anmeldung!
Achtung: In der Zeit von 9:30 bis ca. 12:00 Uhr ist die Straße vom Hochkar hinunter ins Tal gesperrt. Um ca. 12:00 bis 12:30 Uhr wird es ein Zeitfenster für die Öffnung der Straße geben, bevor sie erneut für die Auffahrt der Women´s Tour bis ca. 13:00 Uhr gesperrt wird.

Do, 4. Juli 2024
2. Etappe der 73. Tour of Austria von Maria Taferl durchs Mostviertel
Die Rennradregion der Ybbstaler Alpen bietet erneut die Kulisse für die Radprofis der Tour of Austria. Es geht quer durchs Mostviertel – vom Melker Alpenvorland ins Erlauftal und weiter in die Ybbstaler Alpen und durchs Ennstal in Richtung Etappenziel Steyr. Rennradgenuss pur. Mehr dazu!

Ganzjährig
Strava-Challenge am Radberg Sonntagberg
Auf den Spuren der Radprofis der Tour of Austria: Kurz, aber sehr intensiv ist der Anstieg zur berühmten Basilika. 3km mit maximal 16%, die Kopfsteinpflaster-Passage am Ende zieht noch einmal die letzten Reserven aus den Beinen – eine echte Herausforderung. Der 360° Panoramablick ins Mostviertel und die Ybbstaler Alpen belohnt für die Anstrengungen und der Blick in die Strava-Segment-Liste lässt über die Zeiten der Profis nur so staunen. Zu den Streckendetails!

 

Ausschreibung Bergzeitfahren Hochkar