Ybbsuferweg - Waidhofen an der Ybbs

Themenweg von Ybbsturm (Unter der Leithen) bis Ybbsitzerstraße

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

0,69 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 0,69 km
  • Aufstieg: 14 Hm
  • Abstieg: 12 Hm
  • Dauer: 0:30 h
  • Niedrigster Punkt: 348 m
  • Höchster Punkt: 363 m
Eigenschaften
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • Geheimtipp

Details für: Ybbsuferweg - Waidhofen an der Ybbs

Kurzbeschreibung

Der beschilderte Eisenstraße-Themenweg führt entlang des Flußufers und durch die malerische Altstadt mit den vielen geschichtsträchtigen Häusern, Kirchen und Türmen.

Beschreibung

Die Natur genießen mitten in der Stadt. Das ermöglicht der idyllische Ybbsuferweg, der vom Stadtzentrum nur wenige Minuten entfernt liegt. Beim Ybbsturm können Naturliebhaber einsteigen in eine entspannende und interessante Wanderung entlang des  Ybbsflusses. Informationstafeln geben Aufschluss über die regionale Wirtschafts- und Kulturgeschichte, Natur und Fische.  Der Ybbsuferweg ist von Mai bis Oktober begehbar. Ca. 15 Minuten Gehzeit vom Ybbsturm bis zur Ybbsitzerstraße (Höhe Florianibrücke).

Startpunkt der Tour

Ybbsturm (Unter der Leithen)

Zielpunkt der Tour

Ybbsitzerstraße

Wegbeschreibung für: Ybbsuferweg - Waidhofen an der Ybbs

Ybbsitzerstraße - Ybbsuferweg (steiler Abgang) - Zeller Hochbrücke - Unter der Leithen (steiler Aufgang) - Ybbsturm

 

 

Anfahrt

Westautobahn bis Ausfahrt Amstetten-West, B121 bis Waidhofen an der Ybbs

Parken

Parkplätze in Waidhofen an der Ybbs

Öffentliche Verkehrsmittel

Linien des VOR, Fahrplanauskunft unter www.vor.at, Hotline: T +43 800/ 22 23 24

 

 

Weitere Infos / Links

Ybbstaler Alpen - Tourismusbüro Waidhofen

Schlossweg 2, 3340 Waidhofen an der Ybbs

T +43 7442/93049

info@ybbstaler-alpen.at

www.ybbstaler-alpen.at

Kartenempfehlungen

Stadtplan Waidhofen an der Ybbs

Homepage Waidhofen an der Ybbs

Tipp des Autors

Ein Paradies für Fischer

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour